Nordnorwegen Kategorie

Geschrieben am Oktober 28, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Karasjok: Im Herzen des Samilandes

Ein kleiner zentraler Punkt mitten auf der Finnmarksvidda gibt mit samischer Eigentümlichkeit im nördlichen Norwegen den Ton an. Das Örtchen Karasjok, welches nur 18 Kilometer von Finnland entfernt liegt, bildet in einer überaus reizvollen Landschaft den kulturellen Knotenpunkt in Finnmark und verzaubert zu jeder Jahreszeit seine Besucher.mehr...

Geschrieben am Oktober 14, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Andenes: zu den Giganten der Meere

Am nördlichen Ende der Vesterålen, an der Spitze von der Insel Andøya, liegt der Ort Andenes. Umrahmt von einer beeindruckenden Gebirgswand und schneeweißen Stränden ist der Ort schutzlos dem blaugrünen Nordmeer ausgesetzt. Diese offene Lage zum Meer mit langen Stränden ermöglicht es, in einer malerischen Region den Giganten der Meere zu begegnen.mehr...

Geschrieben am September 30, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Nordkap: auf dem Weg zur Nordspitze Europas

Im nördlichen Nordnorwegen, etwa 2160 Kilometer von Oslo entfernt, liegt auf der Insel Magerøy das Nordkap, ein faszinierendes 307 Meter hohes Felsplateau. Ein empfehlenswerter Weg führt auf der E69 durch eine grandiose raue Landschaft immer am Fjordufer entlang geradewegs zum Nordkap.mehr...

Geschrieben am September 16, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Bodø: ein Paradies an der Küste

Das kleine Nordland, welches sich hinter Trondheim auftut, offenbart sich als eine der vielfältigsten und schönsten Regionen Norwegens. Inmitten einer sagenhaft schönen Inselwelt befindet sich Bodø, die Hauptstadt des Nordlandes, eine gastfreundliche Hafenstadt, die mit ihrer offenen Lage zum Vestfjord beeindruckt.mehr...

Geschrieben am September 10, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Hammerfest: eine Reise in die nördlichste Stadt der Welt

In der Region Finnmark gelegen, gehört Hammerfest zu den nördlichsten Städten der Welt und befindet sich auf einer Höhe mit Grönland. Bereits 1789 erhielt Hammerfest die Stadtrechte und wenn auch von der alten Pracht des Stadtbildes, aufgrund historischer Ereignisse, nicht mehr viel zu erkennen ist, besitzt das 7000 Seelen Örtchen einen außergewöhnlichen historischen und naturalistischen Charme.mehr...

Geschrieben am August 26, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Lofoten: Ein Inselparadies entdecken

In Nordnorwegen gehören die Lofoten und Vesteralen zweifellos zu den Highlights von Skandinavien. Im Wesentlichen bestehen die Lofoten aus vielen Inseln, geprägt von den steilen Flanken der Berge mit ihren schroffen Spitzen, die den Archipel auch als Lofotwand erscheinen lassen.mehr...

Geschrieben am August 20, 2014 von Alwis in Nordnorwegen

Svalbard – im Land der kalten Küste

Im nördlichen Norwegen gehört Svalbard, besser bekannt als Spitzbergen, zu den extremsten Landschaften der Erde. Hier trifft man auf eine karge aber gleichwohl ungemein faszinierende Natur, in der Eis und Fels dominieren und der Mensch zurücktritt.mehr...

Geschrieben am August 11, 2014 von Alwis in Nordnorwegen, Wandern

Fauske – eine Berühmtheit im schlichtem Gewand

Fauske ist eine unscheinbare Stadt mit dem Charm einer Arbeitervorstadt. Industrie gibt es doch bei uns auch. Was macht diesen Ort also für Urlauber so interessant? Fauske ist weltweit berühmt! Seine besondere, länderübergreifende Berühmtheit rührt vom Marmor, welcher bis heute hier abgebaut wird. Die Farbe dieses edlen Materials reicht von Rosa über Weiß, bis hin zu hellem Grau oder grünen Einschlüssen. Eine Luftaufnahme dieser Steingrube zeigt die beeindruckende Vielfalt dieses Gesteins.mehr...
Weit im Norden Norwegens liegt die alte Eismeerstadt Tromsø. Viele Expeditionen starteten von hier aus Richtung Nordpol. Die Stadt selbst zeigt sich jedoch alles andere als unterkühlt und lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und einer tollen Atmosphäre.mehr...