Bildnachweis

Bitte beachten: Die weiterführenden Links zu flickr.com setzen zum Teil einen flickr-Account zum Betrachten voraus. Nicht eingeloggt, erfolgt immer einer Weiterleitung auf die Startseite von flickr!

Hintergrundbild von norge-urlaub.de: Soese / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Fotos & Grafiken auf spezifischen Seiten

Startseite

(c) Tregde Ferie / flickr.com, CC BY 2.0

(c) Tregde Ferie / flickr.com, CC BY 2.0

GuideGunnar - Arctic Norway / flickr.com, CC BY-SA 2.0

GuideGunnar – Arctic Norway / flickr.com, CC BY-SA 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

Jürgen Karneil / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Jürgen Karneil / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Sören Schaper / flickr.com,

Sören Schaper / flickr.com, CC BY-ND 2.0

HBarrison / flickr.com,

HBarrison / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Angelurlaub in Norwegen

Norwegen ist bei Anglern sehr beliebt, aber auch hier gilt es, einige Regeln zu beachten.

Tregde Ferie / flickr.com, CC BY 2.0

Sprache in Norwegen

Same im im Norden Fennoskandinaviens in typischer Tracht.

HBarrison / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Informationen

informationen-1-troll-in-norwegen

@boetter / flickr.com, CC BY 2.0

Blick auf den Geirangerfjord.

anieto2k / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Wunderschön und mystisch, wer glaubt bei diesem Anblick nicht, daß die Polarlichter in das Reich der nordischen Götter führt?

cfaobam / flickr.com, CC BY 2.0

Menschen

Sara E dk / flickr.com

Sara E dk / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Zum Nationalfeiertag am 17. Mai weht die norwegische Flagge überall im Land.

Scarto / flickr.com, CC BY 2.0

Kinder beim Rundgang um den Tannenbaum

Alexander Klanderud, kongsvinger / flickr.com, CC BY 2.0

Geschichte

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

Nordische Mythologie

Kessel von Gundestrup mit der Darstellung des Cernunnos.

cvalette / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Die "Mutter Erde", also die Erdgöttin, wie Sie sich ein Künstler vorstellt - als Fruchtbarkeitsgöttin bringt Sie das Leben mit sich.

Tabbycatz_68 / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Darstellung des Thor im Kampf gegen die Riesen von Mårten Eskil Winge aus dem Jahre 1872.

Mårten Eskil Winge [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

Wandern in Norwegen

color line / flickr.com, CC BY 2.0

color line / flickr.com, CC BY 2.0

Switchback Travel / flickr.com, CC BY 2.0

Switchback Travel / flickr.com, CC BY 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

kongsvinger / flickr.com, CC BY 2.0

kongsvinger / flickr.com, CC BY 2.0

Haben Sie an alles gedacht, unterschätzen weder das Wetter, noch die Einsamkeit? Dann sind ihnen unvergessliche Momente beim Wandern in Norwegen sicher - viel Spass!

F. Montino / flickr.com, CC BY 2.0

Wikinger

Erobern und Handeln - die Mischung aus roher Gewalt und viel Geschick im Tauschhandel machte die Wikinger einst berühmt.

hans s / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Reichte Beute machten die Krieger auf ihren Raubzügen, Furcht eilte den Wikinger meist bereits voraus.

Nationalmuseet / flickr.com / CC BY-SA 2.0

Auf Schiffen wie diesem segelten die Männer bis nach Amerika, die Konstruktion war nicht nur besonders seetauglich, sondern auch schnell und wenig. Das Schiff auf dem Foto ist eine Grabbeigabe eines Häuptlings aus dem 9. Jahrhundert und kann in Oslo im Vikingskipshuset besichtigt werden.

stevecadman / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Eine Zeit des Wandels zeigen vor allem die eindrucksvollen Stabkirchen (im Foto die Stabkirche Heddal bei Notodden). Sie zeigen auch heute noch die Verbindung des alten Glaubens an die heidnischen Götter, als diese dem einen Christengott weichen mussten.

kohlerkarsten / flickr.com, Karsten Köhler, CC BY-ND 2.0

Naturattraktionen

Der Galdhøpiggen im Jotunheimen-Gebirge ist mit 2469 Metern Höhe der höchste Berg Skandinaviens.

Kristoffer Trolle / flickr.com, CC BY 2.0

Ein wahrhaft beeindruckender Anblick - die Gletscherzunge Briksdalsbreen.

Aliento Más Allá / flickr.com, CC BY 2.0

Denken Sie spontan an eine Sehenswürdigkeit in Norwegen - es war doch nicht zufällig der Geirangerfjord? Das ist nicht weiter schlimm, denn dieser Fjord ist wohl eines der bekanntesten Ziele in Norwegen und gleichzeitig eines der Schönsten.

TravelingOtter / flickr.com, CC BY 2.0

Der Schönste aller Fjorde in Norwegen, auch wer sich nicht auf den Preikestolen traut kommt dank der atemberaubenden garantiert auf seine Kosten.

fihu / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Der Preikestolen oder auch Predigtstuhl ist eine Felsplattform in Ryfylke (Provinz Rogaland) und bietet einen grandiosen Blick über den Lysefjord und dessen angrenzende Berge.

davidvolgyes / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Blick auf den Vøringsfossen Wasserfall, kurz bevor er sich...

tacker / flickr.com, CC BY-ND 2.0

...in die Tiefe stürzt. Die Fallhöhe beträgt 183 m (größte Freifallstrecke des Wassers 145 m). Der Vøringsfossen liegt am westlichen Rand der Hardangervidda in Eidfjord.

tacker / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Die schroffen Felsen der Lofoten sind eines der ältesten Gebirge auf unserem Planeten, die Inselgruppe weit im Norden vor der Küste Norwegens, bestehend aus etwa 80 Inseln.

Sören Schaper / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Auch die Polarlichter, besser bekannt als Aurora Borealis, lassen sich mit etwas Glück auf den Lofoten sichten.

p_c_w / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Der Mensch ist im Reich der Riesen - Jotunheimen - plötzlich ganz klein. Ein ganz besonderes Erlebnis!

CT Pereira / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Die Insel Runde gehört zur Gemeinde Herøy und befindet sich an der westnorwegischen Küste im Fylke Møre og Romsdal. Das Paradies für zahlreiche Vogelarten muß sich die Insel mit nur ca. 100 Einwohnern teilen.

Julian-G. Albert / flickr.com, CC BY 2.0

Das "Lindesnes fyr", also der Leuchtturm von Lindesnes ist Norwegens ältester und südlichster Leuchtturm auf dem Festland. Seit dem 27. Februar 1655 zeigt Norwegens erstes Leuchtfeuer Seefahrern den Weg. Die Stelle wurde mit Bedacht gewählt, denn Lindesnes war damals ein wichtiger Knotenpunkt für die Seefahrer zwischen Nord- und Ostsee.

Roman Königshofer / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Das Nordkap ist ein knapp 300 m steil aus dem Meer aufragendes Hochplateau auf einer dem Festland vorgelagerten Insel. Der nördlichste Punkt auf dem Festland Europas ist allerdings Kinnarodden auf der Nordkinnhalbinsel, das Nordkap ist "lediglich" der nördlichste Besichtigungspunkt Europas.

randolf allenstein / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Flora & Fauna

Blick auf eine Fjelllandschaft, dabei handelt es sich um Berge oder Hochflächen oberhalb der Nadelwaldgrenze. "Fjell" bedeutet übersetzt "Gebirge".

Tusken91 / flickr.com, CC BY 2.0

Gute Bedingungen für den Obstanbau bieten die Fjorde. Im Foto blicken wir vom Stegastein Aussichtspunkt auf den Aurlandfjord.

Sören Schaper / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Gut 25% von Norwegen sind mit Wald bedeckt und bieten damit allerlei Pflanzen, Tieren und Trollen einen Lebensraum.

Tjook / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Rentiere sind in Norwegen (noch) weit verbreitet. Neben den wilden (Villrein) finden sich hier auch zahme Rentiere (Tamrein).

Sören Schaper / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Der Papageitaucher ist eine Vogelart aus der Familie der Alkenvögel und fühlt sich in Norwegen speziell auf der Insel Runde sehr wohl.

brian.gratwicke / flickr.com, CC BY 2.0

Polarlicht Aurora Borealis

Polarlicht auf der Insel Sommarøy nahe Tromsø.

Bjarte Aarmo Lund / flickr.com, CC BY-SA 2.0

LarsT / flickr.com,

LarsT / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Ssppeeeeddyy / flickr.com,

Ssppeeeeddyy / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Wissenswertes

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

Zum Nationalfeiertag am 17. Mai weht die norwegische Flagge überall im Land.

Scarto / flickr.com, CC BY 2.0

sigkyrre / flickr.com, CC BY 2.0

sigkyrre / flickr.com, CC BY 2.0

Gute Bedingungen für den Obstanbau bieten die Fjorde. Im Foto blicken wir vom Stegastein Aussichtspunkt auf den Aurlandfjord.

Sören Schaper / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Gut 25% von Norwegen sind mit Wald bedeckt und bieten damit allerlei Pflanzen, Tieren und Trollen einen Lebensraum.

Tjook / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Eine Zeit des Wandels zeigen vor allem die eindrucksvollen Stabkirchen (im Foto die Stabkirche Heddal bei Notodden). Sie zeigen auch heute noch die Verbindung des alten Glaubens an die heidnischen Götter, als diese dem einen Christengott weichen mussten.

kohlerkarsten / flickr.com, Karsten Köhler, CC BY-ND 2.0

LarsT / flickr.com, CC BY-SA 2.0

LarsT / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Sara E dk / flickr.com

Sara E dk / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Ein wahrhaft beeindruckender Anblick - die Gletscherzunge Briksdalsbreen.

Aliento Más Allá / flickr.com, CC BY 2.0

Kessel von Gundestrup mit der Darstellung des Cernunnos.

cvalette / flickr.com, CC BY-ND 2.0

LarsT / flickr.com,

LarsT / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Heikki Rauhala / flickr.com, CC BY 2.0

Heikki Rauhala / flickr.com, CC BY 2.0

Erobern und Handeln - die Mischung aus roher Gewalt und viel Geschick im Tauschhandel machte die Wikinger einst berühmt.

hans s / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Auswandern

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

L.C.Nøttaasen / flickr.com, CC BY 2.0

Sport & Aktivitäten

Bildnachweis

HansErikHaugenOlsen / flickr.com, CC BY 2.0

ashfay / flickr.com, CC BY-SA 2.0

ashfay / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Bildnachweis

CoreForce / flickr.com, CC BY 2.0

Bildnachweis

Eaglestein / flickr.com, CC BY 2.0

Bildnachweis

kongsvinger / flickr.com, CC BY 2.0

Klima und Jahreszeiten

Das Nordkap ist ein knapp 300 m steil aus dem Meer aufragendes Hochplateau auf einer dem Festland vorgelagerten Insel. Der nördlichste Punkt auf dem Festland Europas ist allerdings Kinnarodden auf der Nordkinnhalbinsel, das Nordkap ist "lediglich" der nördlichste Besichtigungspunkt Europas.

randolf allenstein / flickr.com, CC BY-ND 2.0

firerose arien / flickr.com, CC BY-ND 2.0

firerose arien / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Dal Lu / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Dal Lu / flickr.com, CC BY-ND 2.0

randihausken / flickr.com, CC BY-SA 2.0

randihausken / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Wizkamp / flickr.com, CC BY 2.0

Wizkamp / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Narvik, Skigebiete in Norwegen

Heikki Rauhala / flickr.com, CC BY 2.0

Heikki Rauhala / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Oppdal, Skigebiete in Norwegen

stigeredoo / flickr.com, CC BY-ND 2.0

stigeredoo / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Skigebiet Sognefjord, Skigebiete in Norwegen

Guttorm Flatabø / flickr.com, CC BY 2.0

Guttorm Flatabø / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Beitostølen, Skigebiete in Norwegen

fatskier / flickr.com, CC BY-SA 2.0

fatskier / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Skigebiet Kvitfjell, Skigebiete in Norwegen

fo.ol / flickr.com, CC BY-SA 2.0

fo.ol / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Skigebiet Norefjell, Skigebiete in Norwegen

Skigebiet-Norefjell-Norwegen

Jorn Eriksson / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Oslo Winterpark, Skigebiete in Norwegen

Der Oslo Winterpark Tryvann während dem Ski World Championship 2011.

Christian Haugen / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Skeikampen, Skigebiete in Norwegen

Peter Leth / flickr.com, CC BY 2.0

Peter Leth / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Trysil, Skigebiete in Norwegen

Skistar Trysil / flickr.com, CC BY 2.0

Skistar Trysil / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Lillehammer, Skigebiete in Norwegen

Eines der fünf Skigebiete, vor allem bei Dunkelheit entwickelt Skeikampen einen besonderen Charme.

hovenko / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Skigebiet Geilo, Skigebiete in Norwegen

fangel / flickr.com, CC BY 2.0

fangel / flickr.com, CC BY 2.0

Skigebiet Rauland, Skigebiete in Norwegen

flurdy / flickr.com, CC BY-SA 2.0

flurdy / flickr.com, CC BY-SA 2.0

Skigebiet Sirdal, Skigebiete in Norwegen

padraic woods / flickr.com, CC BY-ND 2.0

padraic woods / flickr.com, CC BY-ND 2.0

Skigebiet Hovden, Skigebiete in Norwegen

Skistar Trysil / flickr.com, CC BY 2.0

Skistar Trysil / flickr.com, CC BY 2.0

Sehen und erleben

Norwegen ist bei Anglern sehr beliebt, aber auch hier gilt es, einige Regeln zu beachten.

Tregde Ferie / flickr.com, CC BY 2.0

Haben Sie an alles gedacht, unterschätzen weder das Wetter, noch die Einsamkeit? Dann sind ihnen unvergessliche Momente beim Wandern in Norwegen sicher - viel Spass!

F. Montino / flickr.com, CC BY 2.0

Heikki Rauhala / flickr.com, CC BY 2.0

Heikki Rauhala / flickr.com, CC BY 2.0

Die Bildquelle / das Copyright der Fotos entnehmen Sie bitte dieser Seite: Bildnachweis.